,

SEAT-Finanzierung widerrufen: So geht’s

Die erste Voraussetzung, um den Kreditvertrag der SEAT-Bank zu widerrufen, ist, dass ein Fehler in der Widerrufsbelehrung vorhanden ist. Dies ist der Fall, wenn Sie nicht entsprechend der gesetzlichen Vorgaben über das Widerrufsrecht belehrt wurden. Denn dann beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen und das Widerrufsrecht kann zeitlich unbeschränkt ausgeübt werden. Wir prüfen KOSTENLOS, ob die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist.

Die rechtlichen Folgen des Widerrufs

Bevor Sie Ihre Autofinanzierung bei der SEAT-Bank widerrufen, müssen Sie sich klar darüber werden, welche rechtlichen Folgen ein Widerruf mit sich bringt. Mit dem Widerruf verwandelt sich der bisherige Kreditvertrag in ein sogenanntes Rückgewährschuldverhältnis. Dieses führt dazu, dass die gegenseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren sind.

Was erhalte ich / Was erhält die SEAT-Bank

Für Sie bedeutet das, dass Sie den erworbenen SEAT zurückgeben müssen. Auf der anderen Seite muss die SEAT-Bank von Ihnen gezahlten Beträge zurückerstatten. Dazu gehören sowohl die Anzahlung als auch die geleisteten Tilgungsraten. Nur die Kreditzinsen darf die SEAT-Bank für sich behalten. Weitere Raten müssen ebenfalls nicht gezahlt werden. Für SEAT-Autokredite, die vor dem 13.6.2014 abgeschlossen wurde, muss auch ein Nutzungsentgelt an die Bank gezahlt werden. Wegen des eingetretenen Wertverlustes des Autos, lohnt sich ein Widerruf jedoch fast immer trotzdem. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um einen SEAT-Diesel handelt, deren Wert durch den Diesel-Skandal erheblich gesunken ist.

Ein Beispiel

Kreditbetrag:    20.000 €              Vereinbarter Zinssatz:  1 % je Jahr            Anzahlung: 4000 €            Monatliche Tilgungsrate: 350 €

Nach zwei Jahren wird der Autokredit widerrufen. Der Käufer erhält von der SEAT-Bank:

Die Anzahlung                                                          4.000 €

Alle Tilgungsraten (24 Monate x 350,00 €)          8.400 €

Gesamt                                                                   12.400 €

An Zinsen sind in den zwei Jahren 400 € (20.000 € x 1 % x 2 Jahre) geleistet worden. Diesen Betrag darf die SEAT-Bank einbehalten.

 

Wie erkläre ich den Widerruf

Der Widerruf wird durch eine entsprechend formulierte Erklärung gegenüber der SEAT-Bank abgegeben. Wir geben Ihnen im Rahmen unserer KOSTENLOSEN anwaltlichen Erstberatung eine entsprechende Formulierung vor. Gleichzeitig prüfen wir juristisch, ob auch Ihre SEAT-Finanzierung bei der SEAT-Bank widerrufen werden kann. Diese Prüfung ist KOSTENLOS und UNVERBINDLICH. Nach der Prüfung erhalten Sie von unseren Rechtsanwälten eine Mitteilung über die Ihnen zustehenden Rechte und über die Chancen, diese bei der SEAT-Bank durchzusetzen.

Mandatierung / Rechtsschutzversicherung

Ob Sie uns als Rechtsanwälte mandatieren wollen, können Sie danach entscheiden. Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, dann stellen wir – sofern Sie dies wünschen – eine kostenlose Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns zu beauftragen, vertreten wir Ihre Interessen gegenüber der Bank und sprechen mit Ihnen alle weiter einzuleitenden Schritte durch.

Reaktion der SEAT-Bank

Wie sich die SEAT-Bank in der Zukunft bei einem Widerruf des Autokredits verhält, können wir nicht voraussagen. In allen bisher von uns bearbeiteten Fällen wurde der Widerruf jedoch als unwirksam zurückgewiesen. Die SEAT-Bank stellt sich auf den Standpunkt, dass die Belehrung über den Widerruf korrekt erfolgt sei. Wir helfen Ihnen in einem solchen Fall als Rechtsanwälte gerne dabei, den Widerruf mit gegenüber der SEAT-Bank durchzusetzen.

Kontaktieren Sie unsere Rechtsanwälte

Rufen Sie an, schreiben Sie eine Email oder laden Sie uns Ihre Kreditunterlagen hoch. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung und geben Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung.

Telefon: 040 37 15 77                Email: info@heldt-zuelch.de

 

Bildquellennachweis:

© Monika Wisniewska / fotolia.com